Afin d'optimiser notre site Web et de l'améliorer continuellement, nous utilisons des cookies. En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies. Plus d'infos

Barrikade, Blockade Spielbrett medium Würfelspiel 4 Spieler

PDFImprimerE-mail
Barricade oder Blockade Spielbrett für 4 Spieler, ein lustiges Würfelspiel für die ganze Familie, mit Blockaden für die ganze Familie aus Natur Samanea Holz als Klappbox. Zwei bis vier Spieler versuchen, mit ihren fünf Spielfiguren von ihren Startpositionen unten auf dem Brett bis nach oben auf den Zielpunkt zu gelangen. Die gewürfelte Zahl bestimmt, wie viele Felder eine Spielfigur nach vorne gesetzt werden darf. Die Spieler versuchen, ihre Mitspieler zu behindern, indem sie sie auf den Ausgangspunkt zurückwerfen oder ihnen weiße Blockiersteine in den Weg legen. Um einen Blockierstein oder eine gegnerische Spielfigur zu schlagen, muss ein Spieler eine exakt passende Augenzahl würfeln. Daher kann es sein, dass ein Spieler über mehrere Runden hinweg keine seiner blockierten Spielfiguren bewegen kann.
Barrikade, Blockade Spielbrett medium Würfelspiel aus Samanea Holz mit den Maßen 30,0 x 14,5 x 3,5 cm , barricade wooden game flip board monkey podBarrikade, Blockade Spielbrett medium Würfelspiel aus Samanea Holz mit den Maßen 30,0 x 14,5 x 3,5 cm , barricade wooden game flip board monkey pod
Prix ​​de vente24,00 €
Description du produit

Barrikade, Blockade Spielbrett medium Würfelspiel 4 Spieler

 

Inhalt:

5 Figuren in je 4 Farben,

11 Sperrfiguren weiß,

1 Würfel.

Barrikade Malefiz Würfelspiel aus Samanea Holz Spielaufbau

Barricade Spiel Blockade:

 

Hier haben wir ein Spiel welches an Spielreiz fast nicht zu übertreffen ist. Malefiz ist einfach zu spielen und für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Barricade ist bis zum Schluss spannend und es kommt auch auf die Strategie der Mitspieler an und hängt nicht nur von den gewürfelten Zahlen ab.

Blockade oder Barricade gleich beide Namen beschreiben dieses Spiel sehr treffend. Denn das lateinische Wort "maleficium" bedeutet wörtlich "schlechte Tat", und schlechte Taten im Malefiz Spiel sind Barrikaden setzen und das sollte man im Laufe des Spiels reichlich, um vor seinen Gegnern im Ziel an zu kommen. Barrikaden und Rausschmeissen sind die 2 Varianten mit denen man im Barrikade Spiel am besten gewinnt, denn den anderen Mitspielern den Weg zu  versperren ist ein spezieller Bestandteil dieses Spiels. Erfunden wurde Malefiz im Jahr 1959 vom damaligen Bäckereiangestellten Werner Schöppner; der Otto Maier Verlag Ravensburg, später Ravensburger Spieleverlag, gab es bereits 1960 heraus. Den Namen "Malefiz" soll es vom Sohn des Verlegers erhalten haben. "Barricade" ist der Name, unter dem dieses Spiel außerhalb von Deutschland vertrieben wird.

 

Spielvorbereitungen

Das Ziel von Blockade ist, eine der fünf eigenen Spielfiguren möglichst schnell ins Ziel zu bringen und gleichzeitig seine Gegner daran zu hindern, das Gleiche zu tun.
Dies kann auf zwei Arten geschehen: Man kann die Spielfiguren seiner Gegner rauswerfen oder aber ihnen den Weg so versperren, dass sie nicht einfach in Richtung Ziel durchmarschieren können. Jeder Spieler erhält zu Beginn 5 Figuren einer Farbe und stellt sie vor Spielbeginn auf das untere, entsprechend der Spielfarbe, Ausgangsfeld. Die Sperrfiguren, welche die weissen Kugeln sind, werden von allen auf die rot markierten Felder im Spielfeld verteilt. Jeder versucht im Spielverlauf eine seiner Figuren in das obere weiße Feld zu bringen. Wer zuerst da ist hat gewonnen.

Barrikade Malefiz Würfelspiel aus Samanea Holz Spielstart

Barricade Spielbeginn:

 

Es wird reihum gewürfelt und wer die höchste Zahl hat darf mit dieser beginnen. Alle Figuren starten in dem schwarzem Feld welches am dichtesten an den Ausgangsfeldern liegt. Die Ausgangspunkte selber werden nicht mitgezählt.

 

Ziehen:

Man zieht so viele Felder in eine beliebige Richtung soviele Augen der Würfel zeigt. Jede Figur kann vorwärts, rückwärts, hoch und runter ziehen, aber innerhalb eines Zuges nur in eine Richtung. Es können alle Spielfiguren gleichzeitig im Spiel sein. Fremde und eigene Spielfiguren dürfen übersprungen werden aber nicht die weißen Sperrfiguren. Es darf sich auch gegenseitig rausgeworfen werden wobei diese Figur wieder an den Ausgangspunkt zurückgestellt wird.

 

Sperren:

Die zu Beginn aufgestellten Sperrfiguren ,auf den rot gekennzeichneten Feldern des Spielfeldes, dürfen egal wo sie stehen nicht übersprungen werden. Um weiter nach oben ziehen zu können muss die jeweilige Sperrfigur erst durch eine gewürfelte Zahl getroffen werden. Das bedeutet das meine Figur beim ziehen auf einem Feld endet wo eine Sperrfigur steht. Diese kann dann weggenommen werden und man kann seine eigene Spielfigur dort absetzen und beim nächsten Wurf weiter ziehen. Die weiße Sperrfigur aber kann jetzt , noch bevor der nächste Spieler würfelt, an einer beliebigen Stelle auf dem Spielfeld abgesetzt werden um sich selber abzuschirmen oder andere Spielfiguren aufzuhalten.

 

Das Ende des Spiel ist erreicht wenn einer der Mitspieler im weißen oberen Feld angekommen ist. Am Schluss werden bestimmt viele weiße Kugeln in Reih und Glied vor dem weißem Feld liegen so das es etwas dauern kann bis das Spiel endet.

 

Viel Spass für Ihre Mitspieler

 

Lot de 1

Commentaires des clients

Il n'y a pas encore de commentaire sur ce produit.

s'identifier

chariot

 x 

Panier Vide